Himbeer Vanille Protein Cupcakes

protein cupcakes rezept

(high protein, gluten free, sugar free & low fat)

vegane cupcakes rezept

Zutaten für den Teig:

150 g Veganes Proteinpulver mit Vanillegeschmack (z. B. Sojaprotein, Erbsenprotein oder Vega Performance Protein)
350 g Himbeeren
200 ml Wasser
20 g gepuffter Reis
25 g Reissirup
15 g Flohsamenschalen
2 TL Backpulver
1 TL Vanille Pulver

Zutaten für die Crème:

400 g Sojaquark ohne Zucker
20 g Veganes Proteinpulver mit Vanillegeschmack
25 g Xylitol
10 g Flohsamenschalen

Zusätzlich für das Topping: frische Himbeeren und Kakao Nibs.

Zubereitung Cupcakes:

Das Wasser, Vanille Pulver, Backpulver und die Himbeeren in eine Schüssel geben und mit einem Stabmixer zu einer glatten Masse pürieren.

Dann das vegane Proteinpulver und die Flohsamenschalen abwiegen und mit in die Himbeermaße geben. Danach wird das Ganze noch einmal gut miteinander püriert.

Jetzt wird zunächst der gepuffte Reis mit in die Schüssel gegeben und danach der Reissirup über den gepufften Reis verteilt. Den gepufften Reis und den Reissirup nun sehr gut mit einem großen Esslöffel unter die restlichen Zutaten heben.

Der fertige Cupcake Teig wird dann, am besten mit zwei Löffeln, in Muffinförmchen gegeben (wir haben zur zusätzlichen Verstärkung noch eine Muffinform mit verwendet).

Der Cupcake Teig wird anschließend bei 150 °C Umluft für ca. 15 – 20 min. gebacken.

fettarmes cupcake topping
Zubereitung Crème:

Der vegane Quark wird mit dem vegan Protein, Xylitol und den Flohsamenschalen püriert.

Danach wir die fertige Cupcake Crème in eine Garnierspritze gegeben und gleichmäßig über den bereits gebackenen und abgekühlten Cupcake Teig verteilt.

Die fertigen Protein Cupcakes können anschließend noch mit frischen Himbeeren und Kakao Nibs garniert werden.

cupcakes ohne butter

Nährwerte pro 100g
kcal 109
Fett 1,5
Kohlenhydrate 7,6
Protein 14,5
Ballaststoffe 3,8

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>