Fudgy Peanut Chocolate Protein Muffins

muffin vegan

(high protein, low fat, soy free & sugar free)

Zutaten

100 g Erbsenprotein Pulver mit Schoko Geschmackvegan low fat muffins
60 g Maismehl
60 g Dinkelmehl
50 g PB2 Chocolate Peanut Butter
60 g Xylitol
1 TL Maca Pulver
1 Pck. Backpulver
2 EL Kokosöl (erwärmt, flüssig)
400 ml Wasser
200 ml Haferdrink (oder eine andere Pflanzenmilch)

rezept vegane muffins

 

 

Zubereitung

Erbsenprotein, Maismehl, Dinkelmehl, PB2, Xylitol, Maca und Backpulver abwiegen und vegane schokomuffinsuntereinander vermischen.

Anschließend das Kokosöl, Wasser und die Hafermilch, unter Rühren mit einem Handmixer dazugeben, bis ein glatter Teig entsteht.

Den Teig in Eine Muffinform gießen. Dazu die einzelnen Förmchen zunächst mit Muffinförmchen aus Papier auslegen oder zuvor mit etwas Kokosöl einfetten.

Dann werden die Muffinförmchen mit jeweils 1 EL Teig pro Form befüllt und im vorgeheizten Backofen bei 175 °C/Umluft für ca. 20-25 min. fertig gebacken.

Die fertigen Fudgy Peanut Chocolate Protein Muffins zunächst komplett auskühlen vegane protein snackslassen, bevor man sie aus den Formen löst.

Nährwerte pro 100g
kcal 150
Fett 3,7
Kohlenhydrate 19,0
Protein 12,5
Ballaststoffe 1,6

vegane zuckerfreie muffins

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>