Carrot Cake White Chocolate Power Riegel

clif bar selber machen

(high protein, high carb & low fat)

clif bar rezept

Zutaten

2 Möhren (mittelgroß)
100 g kernige Haferflocken
100 g feine Haferflocken
100 g Hirseflocken
50 g Kokosmehl
65 g Growing Naturals Reisprotein Vanille
80 g getrocknete Cranberries
80 g Reissirup
30 g weiße vegane Schokolade (grob gehackt)
50 g weiße vegane Schokolade (schmelzen)
125 ml Wasser
1/2 TL Backpulver
1/2 TL Vanille Pulver
1 Msp. Zimt
1 Msp. Meersalz

vegane sportriegel

Zubereitung

Die Möhren werden sehr fein, in eine große Schüssel, gerieben. Die Haferflocken und Hirseflocken, das Kokosmehl und Reisprotein, Backpulver, Vanille Pulver, Zimt und Meersalz werden in die Schüssel zu den geriebenen Möhren gegeben. Das Ganze wird gut miteinander vermengt.

Dann werden die Cranberries und die grob gehackte weiße Schokolade mit in die Schüssel gegeben und alles zusammen wird nochmals miteinander vermengt.

Danach wir das Wasser und der Reissirup zu den trockenen Zutaten in die Schüssel gegeben.

Mit den Händen wird dann eine feste Masse geknetet. Diese wird für 15 min. mit einem Küchentuch abgedeckt und ruhen gelassen.

Anschließend werden mit den Händen die Riegel geformt. Form und Größe nach Belieben.
Die Riegel werden auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech gegeben und für ca. 20 – 25 min. bei 150 °C Ober- und Unterhitze goldgelb gebacken.

Die restliche weiße Schokolade schmelzen (Wasserbad oder Mikrowelle) und über die bereits abgekühlten Riegel geben. Wir haben dazu einen Teelöffel verwendet und mit schnellen Schwenkbewegungen ein Drizzle Muster erzeugt.

Gewicht pro 100g
kcal 262
Fett 5,8
Kohlenhydrate 39,4
Protein 10,2
Ballaststoffe 5,9

energieriegel rezept vegan

Ein Gedanke zu “Carrot Cake White Chocolate Power Riegel

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>